Blasmusiksonntag

Blasmusiksonntag

Der Blasmusiksonntag findet am 5. Mai statt. Unter dem Motto: „Gemeinsam flott aufgspielt am Urfix“ ist das Publikum des Festzeltes eingeladen, ihre Instrumente mitzubringen und gemeinsam mit den Kapellen zu musizieren.

Gestartet wird um 11:00 mit einem Rundgang der ersten Musikkapelle unter klingendem Spiel. Von 11:30 Uhr bis 17:00 Uhr erschallt das Festzelt, eingeleitet von traditioneller Marsch- und Polkamusik, über Schlagerklänge bis hin zu moderner und populärer Blasmusik. Zwischen den Darbietungen im Festzelt, werden die Besucherinnen und Besucher jeweils um 13:00 Uhr und um 15:00 Uhr aufgefordert, ihre Musikinstrumente bereitzuhalten.

Unter Leitung des Bezirkskapellmeisters Mag. Karl Aichhorn wird das Festzelt mit den Klängen bekannter Melodien zu einem gemeinsamen Stelldichein für Kapelle und Hobbymusikanten.

Dabei spielt es keine Rolle, mit welcher Art Musikinstrument der Besucher erscheint. Ob Saiten-, Blas-, Schlag-, oder auch Tasteninstrument, jeder ist herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

Unter dem Link http://linz-stadt.ooe-bv.at/downloads/ werden in der Woche des Urfahranermarktes die betreffenden Noten zum Download zur Verfügung gestellt. Die Stücke werden in unterschiedlichen Stimmungen zur Verfügung stehen, um einer breiten Basis an Musikinstrumenten ein mitwirken zu ermöglichen.

Ebenso wird es eine „Smartphone friendly“ Kurzform der Noten geben, welche es ermöglicht, die Noten direkt vom Handy abzulesen.